Aktuelles

Die Badesaison 2016 kann beginnen

vielen Dank an alle Sponsoren und Helfer dieser “coolen Aktion” !

DSC_0547

DSC_0543

PV 004

  DSC_0524

DSC_0518

PV 008

——————————————————————————————————————————————————————————-

Mitgliederversammlung 2016

Auf unserer Mitgliederversammlung am 2.3.2016 wurde ein neuer Vorstand gewählt, nachdem dieser vorher per Satzungsänderung von 8 auf 4 Mitglieder verringert wurde. In diesem Sinne hoffen wir auf weiterhin konstruktive Zusammenarbeit und freuen uns, hier vorstellen zu dürfen:

Als 1. Vorsitzenden        Joachim Zöller

Als 2. Vorsitzenden        Stefan Volk

Als Schatzmeister           Marcus Link

Als Schriftführer              Heiko Körbel

Unsere erste Vorstandssitzung findet am Mittwoch, den 9.3. um 19:30 Uhr bei Lilli statt.

Wir haben es geschafft:

Aufgrund der großzügigen Spendenbereitschaft der Mönchberger Bürger haben wir die Finanzierung der ersten 10 kW PV Anlage “in trockenen Tüchern”. Ausserdem wurde ein 160m langes 5×35 RM von der Umkleide zu dem Pumpwerk verlegt. Vielen Dank dafür u.a. an die Herren Günter Schmitt, Rudi Schwarz und Günter Ebert.

Sponsorenliste-quer-15-11-30

 

Wir machen weiter !!

Sobald das restliche Dach der Umkleidekabine von der Gemeinde saniert wurde, möchten wir die Möglichkeit nutzen, zunächst auf 20 und später auf 30kW auszubauen und damit die Kosten für das Schwimmbad noch weiter zu senken. Aktuelle Informationen geben wir in regelmäßigen Abständen hier auf Homepage.

 

 

Bild4

 

Bild5

 

 

Liebe Freunde

nachdem der Bartholomäusmarkt für unser Projekt „Wir schwimmen mit dem Strom“ ein voller Erfolg war, möchten wir kurz einige Erläuterungen zum weiteren Vorgehen geben:

Es fehlen nun noch 15 Module, die wir hoffentlich in den kommenden Wochen und Monaten einfahren werden. Hierzu gehen wir auf Mönchberger Firmen und Privatleute zu, von denen wir glauben, dass sie ein großes Interesse am Schwimmbad haben und gerne hier mitmachen möchten. Einige unverbindliche Zusagen gibt es bereits.

Erst wenn alle Module „verkauft“ sind und wir einen Überblick über die Installations –und Anschlusskosten haben, schreiben wir die Sponsoren an mit der Bitte um Überweisung auf ein entsprechendes Konto, um die Anlage dann kaufen zu können. Je nachdem wann jemand eine Spendenquittung benötigt (in 2015 oder 2016) können wir dies entsprechend abhandeln. Eine Email an info@energie-moenchberg.de reicht aus. Barzahler, die bereits Ihren Beitrag gezahlt haben, bekommen demnächst von uns Ihre Spendenquittung zugesandt.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und hoffen sehr, bis zur kommenden Badesaison startklar zu sein.

 

Die Gewinner der 10er Freikarten fürs Schwimmbad sind:

Wolfgang Berberich,

Karlheinz Paulus,

Stephan Neu

E. + A. Wolz, K. + T. Schneid, B. + W. Becker

Gotthard Gramling

Herzlichen Glückwunsch ! Die Karten bringen wir demnächst vorbei.

Wir schwimmen mit dem Strom

Unter diesem Motto starten wir in diesen Tagen die Initiative „Photovoltaik für unser Schwimmbad“. Auf den neu renovierten Dachflächen der Umkleidekabinen ist eine 10 kWp PV Anlage geplant, die die Energiekosten auf Dauer weiter senken und somit die Gemeinde und die Bürger entlasten soll. Der Gemeinderat hat in der Sitzung vom 28.7. seine Zustimmung gegeben. Unser 1. und 2. Bürgermeister sowie Thomas Eichhorn haben bereits jeweils ein Modul dieser Anlage gesponsert. Interessierte Bürger, die diese Initiative ebenfalls – wie auch immer – unterstützen möchten, können sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

 

Wechsel zu einem Ökostromanbieter

Die vier großen Energiekonzerne E.ON, RWE, Vattenfall und EnBW beherrschen den Strommarkt in Deutschland. Alle Atomkraftwerke und die meisten Kohlekraftwerke werden von ihnen betrieben. Außerdem sind sie an vielen regionalen Stromversorgern beteiligt, wie beispielsweise E.ON an E.ON Bayern. Wenn Sie aktiv dazu beitragen möchten, dass Strom umweltfreundlich gewonnen wird, wechseln Sie zu einem Stromanbieter, der garantiert frei von Atom- und Kohlestrom ist. “Generell empfehlenswert sind unabhängige und bundesweit verfügbare Ökostromanbieter, die ausschließlich grünen Strom produzieren”, so die Stiftung Warentest. Außerdem soll auf kurze Kündigungsfristen und eine Erstvertragsdauer von maximal einem Jahr geachtet werden. Zu den ausgezeichneten Ökostromanbietern zählen:

• Greenpeace Energy
• Energiewerke Schönau (EWS)
• Lichtblick
• Naturstrom

Der Wechsel ist einfach und sicher. Nehmen Sie Kontakt zu dem Anbieter Ihrer Wahl auf und dieser regelt alles weiter für Sie. Als Ökostromkunde füllen Sie nicht mehr die Kassen der Kohle- und Atomstromlobby, sondern unterstützen mit Ihrem Geld den Ausbau der Erneuerbaren Energien.
Ein erster, wichtiger Schritt, den jeder Einzelne gehen kann.

Neues vom Infraschall

Lt. einer Studie des Bayerischen Landesamtes für Umwelt sind für den Menschen keinerlei Auswirkungen auf die Gesundheit durch Infraschall zu erwarten.
Windkraftanlagen_infraschall_gesundheit(1)

Reparieren statt Wegwerfen

Energie sparen heißt auch, weniger kaufen, denn alles neu produzierte benötigt Ressourcen und Energie. Das Repair Cafe in Obernburg bietet dazu eine sinnvolle Alternative: Reparieren statt Wegwerfen. Wie das funktioniert könnt Ihr Euch auf dem folgenden Link ansehen:
http://cafe-fifty-obernburg.de/pages/repair-cafe.php

lobbySuchen Sie noch ein Weihnachtsgeschenk?

Hier ist das Geschenk für die ganze Familie…
— LOBBY – Deine grüne Mission —
Das witzige und spannende Brettspiel zur Energiewende.
http://lobby-online.com